FFP2 Masken : Wann man eine Gesichtsbedeckung trägt (2021)

Laut Gesetz müssen Sie eine Gesichtsbedeckung tragen:

  • im öffentlichen Verkehr
  • in Geschäften, Einkaufszentren und  einigen anderen Innenräumen
  • in Banken, Postämtern und Kreditgenossenschaften

Sie sollten auch eine Gesichtsbedeckung tragen:

  • wenn es schwierig ist, 2 Meter von Menschen entfernt zu bleiben
  • im Gesundheitswesen – dazu gehören Krankenhäuser, Hausarztpraxen, Pflegeeinrichtungen, Pflegeheime und Zahnarztpraxen
  • Wenn Sie jemanden besuchen  , der einem höheren Risiko für COVID-19  (Coronavirus) ausgesetzt ist, z. B. Personen ab 70 Jahren oder Personen, die medizinisch gefährdet sind
  • an überfüllten Arbeitsplätzen, an Kultstätten und in geschäftigen Außenbereichen, in denen sich viele Menschen versammeln

Manche Menschen sollten oder müssen keine Gesichtsbedeckungen tragen. 

Wann ist eine medizinische Einweg-Gesichtsmaske zu tragen?

Eine medizinische Gesichtsmaske wird auch als chirurgische Maske bezeichnet. Es ist die übliche blaue Einweg-Gesichtsmaske, die häufig in Apotheken und anderen Geschäften verkauft wird. Die FFP2-Maske ist schützender.

Tragen Sie eine medizinische Gesichtsmaske anstelle einer Gesichtsbedeckung aus Stoff, wenn Sie ein  höheres Risiko haben, ernsthaft krank zu werden, wenn Sie COVID-19 erhalten . Es unterscheidet sich von einer Stoff-Gesichtsbedeckung und bietet Ihnen einen besseren Schutz.

Sie sollten auch zu Hause eine medizinische Gesichtsmaske tragen, wenn Sie:

  • sind in Selbstisolation
  • haben positiv auf COVID-19 getestet – Sie müssen immer noch in Ihrem Zimmer bleiben
  • leben mit jemandem zusammen, der COVID-19 hat

Warum eine Gesichtsbedeckung tragen?

COVID-19 wird hauptsächlich durch engen Kontakt und Tröpfchen verbreitet, die aus Nase und Mund kommen. Zum Beispiel, wenn Sie husten, niesen oder laut sprechen. Das Tragen einer Gesichtsbedeckung verringert die Ausbreitung dieser Tröpfchen. Es hilft auch, die Ausbreitung des Virus von Menschen zu stoppen, die möglicherweise nicht wissen, dass sie es haben.

Wenn Sie eine Gesichtsbedeckung tragen, sollten Sie dennoch die wichtigen Maßnahmen ergreifen, um die Ausbreitung des Virus zu stoppen.

Diese schließen ein:

  • soziale Distanzierung
  • Bedecken Sie Mund und Nase mit einem Papiertaschentuch oder Ihrem Ärmel, wenn Sie husten und niesen
  • Waschen Sie Ihre Hände richtig und oft
  • Berühren Sie nicht Ihre Augen, Nase oder Mund, wenn Ihre Hände nicht sauber sind

Wenn Sie eine Gesichtsbedeckung tragen müssen

Laut Gesetz müssen Sie im öffentlichen Verkehr eine Gesichtsbedeckung tragen, und zwar in:

  • Geschäfte, einschließlich Apotheken
  • Einkaufszentrum
  • Bibliotheken
  • Kinos
  • Theater
  • Konzerthallen
  • Bingohallen
  • Museen
  • Nagelstudios
  • Friseursalons und Friseure
  • Tattoo- und Piercing-Salons
  • Reisebüros und Reiseveranstalter
  • Wäschereien und chemische Reinigungen
  • Buchmacher
  • Banken und Kreditgenossenschaften
  • Postämter

Wann muss es entfernt werden?

Sie können Ihre Gesichtsbedeckung entfernen, wenn Sie:

  • Sprechen Sie mit jemandem, der Schwierigkeiten bei der Kommunikation hat
  • Nothilfe oder Betreuung für schutzbedürftige Personen leisten
  • Medikamente einnehmen

Möglicherweise werden Sie aufgefordert, Ihre Gesichtsbedeckung zu entfernen, um Ihr Alter oder Ihre Identität zu überprüfen.

Sie können Ihre Gesichtsbedeckung auch entfernen, wenn Sie:

  • Essen und Trinken in einem Restaurant oder Café – tragen Sie eines, wenn Sie nicht an Ihrem Tisch sitzen
  • ärztliche oder zahnärztliche Behandlung erhalten

Sie müssen keine Gesichtsbedeckung tragen, wenn Sie an einer Krankheit oder Beeinträchtigung leiden, die das Tragen einer Gesichtsbedeckung erschweren würde.

Wer sollte keine Gesichtsbedeckung tragen

Gesichtsbedeckungen werden nicht für Personen empfohlen, die:

  • hat Atembeschwerden
  • ist bewusstlos oder handlungsunfähig
  • kann es nicht ohne Hilfe entfernen
  • hat besondere Bedürfnisse und wer kann sich verärgert oder sehr unwohl fühlen, wenn er sie trägt
  • muss mit jemandem kommunizieren, der Lernschwierigkeiten hat, schwerhörig oder taub ist

Kinder und Gesichtsbedeckungen

Gesichtsbedeckungen werden für Kinder unter 13 Jahren nicht empfohlen, aber einige Kinder tragen möglicherweise eine. Kleine Kinder befolgen möglicherweise nicht die  Anweisungen zum korrekten Tragen einer Gesichtsbedeckung .

Kinder unter 13 Jahren sollten jedoch eine Gesichtsbedeckung tragen, wenn ihr Arzt oder Angestellter im Gesundheitswesen dies vorschreibt. Beispielsweise kann einigen Kindern empfohlen werden, dies zu tun, wenn sie eine Krankenhausklinik besuchen.

Kinder, die im ersten Schuljahr unter 13 Jahre alt sein können, sollten beim Schulbesuch eine Gesichtsbedeckung tragen. 

Schutzmasken kaufen Schweiz | FFP2 Masken Onlineshop

Für mehr Informationen: https://schutzmasken.ch/

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here